Die „Aphrodite“ ging heuer an Michaela Hösch

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Michaela Hösch freut sich über die hohe Auszeichnung. Michaela Hösch freut sich über die hohe Auszeichnung.

Der Oscar der Wellness-Branche heißt „Aphrodite“ und wird jährlich in acht Kategorien verliehen. Der Hauptpreis – die „Spa Personality of the Year“ – ging heuer an Michaela Hösch, Spa-Managerin des Falkensteiner Balance Resort Stegersbach, und wurde kürzlich im Rahmen einer glanzvollen Feier im Europapark in Rust vergeben. „Die Aphrodite ist ein besonderer Preis“, jubelte die Sportwissenschaftlerin, die seit 2006 im Balance Resort für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Spa- und Wellnesskonzepte zuständig ist.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"