Sicherer Rad- und Gehweg unter der B54 in Hartberg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Eröffnung des Rad- & Gehweges unter der B54 in Hartberg. Die Eröffnung des Rad- & Gehweges unter der B54 in Hartberg.

Ein erfreulicher Tag für alle Schüler, Lehrer, Radfahrer und Fußgeher: Mit der Eröffnung der CAMPUS-Galerie bei der Schule am Kernstockplatz werden Wege in Hartberg kürzer, sicherer und schneller. Die neue Galerie verbindet die Innenstadt über den Stadtpark mit den Freizeit-, Sport- und Schulanlagen im Süden des Stadtkerns. In seiner Eröffnungsrede streicht Bürgermeister Ing. Marcus Martschitsch den Nutzen für die Hartberger hervor: „Alle profitieren davon! Hartberg steht für kurze Wege - diese haben wir nun weiter verbessert. Ein weiterer Vorteil ist die dabei entstandene Entlastung für den motorisierten Verkehr an der B54. Dadurch kommt es zu weniger Rot-Phasen.” Vor der offiziellen Eröffnung wurde die CAMPUS-Galerie von Diakon Karl Ertl, selbst ein begnadeter E-Bike-Alltagsradler, gesegnet.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"