30 Jahre Dorferneuerung: Eine Erfolgsgeschichte!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
LR Verena Dunst mit Bürgermeistern aus dem Bezirk Jennersdorf. LR Verena Dunst mit Bürgermeistern aus dem Bezirk Jennersdorf.

Mit einem Festakt im Sozialhaus Neutal wurden 30 Jahre Dorferneuerung im Burgenland gefeiert. Neben Landesrätin Verena Dunst, Initiator Altlandeshauptmann Hans Sipötz, GVV-Präsident Bgm. Erich Trummer und Um­weltanwalt DI Dr. Michael Graf waren viele Vertreter burgenlän­discher Dorferneuerungsgemeinden, aus der Politik, den Vereinen und Fachexperten anwesend. Als Gastreferentin referierte Mag. Monika Herbstrith-Lappe unter dem Motto „Mitsprache ist mein Recht als Bürger/in“ zum Thema Bürgerbeteiligung. Zum Abschluss wurden acht Gemeinden für besondere Verdienste um die Dorferneuerung geehrt. Vor mehr als 30 Jahren wurde die Dorferneuerung im Burgenland als Fassaden-Verschönerungsaktion ins Leben gerufen, 1991 wurden erstmals Förderkriterien landes­ge­setz­lich verankert.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"