Suizid-Präventionsprogramm von GO-ON in Weiz vorgestellt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
BH Dr. Taus (r.) mit Rettet das Kind-Stmk. GF Mag. Payr (l.) & Regioteam. BH Dr. Taus (r.) mit Rettet das Kind-Stmk. GF Mag. Payr (l.) & Regioteam.

Vor Kurzem wurde der Standort Weiz von GO-ON Suizidprävention Steiermark mit einer gelungenen Auf­taktveranstaltung im Sitzungs­saal der Bezirkshauptmannschaft eröffnet, der von BH Hofrat Dr. Rüdiger Taus zur Verfügung gestellt wurde.
Unter dem Tittel „Das Leben ist es wert!” wurde das Präventions­pro­gramm vorgestellt. Mag. Leo Payr, Geschäftsführer von Rettet das Kind Steiermark, betonte dabei die Wichtigkeit der guten Vernetzung zwischen dem Präventions­pro­gramm und der Psychosozialen Beratungsstelle Weiz als professio­nel­le Hilfs- und Behandlungseinrichtung in Krisenfällen. Das Regio­nalteam Weiz möchte im Rahmen von Vorträgen so viele Menschen wie möglich im Bezirk errei­chen. Bei Interesse wenden Sie sich direkt an das Regionalteam unter 0664/88 58 93 70 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"