Verstärkung für das Damenteam des ESV Vornholz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Damenmannschaft des ESV Union Vornholz. Die Damenmannschaft des ESV Union Vornholz.

Die Damenmannschaft des ESV Union Vornholz (Eis- und Stocksport), im Moment bestehend aus Nicole, Julia und Andrea Feichtgraber, Luise Storer sowie Elfriede und Christine Glatz, wird künftig durch die dreifache Weltmeisterin der WM 2018 in Amstetten, Simone Steiner, unterstützt. Die 23-jährige Wenigzellerin wechselte zu Beginn dieser Som­mer­saison vom ESV Riegersberg zu den Vornholzerinnen. Gemeinsam bereitet man sich im Moment intensiv auf die kom­men­­de Österreichische Meisterschaft im Juni in Neumarkt an der Raab vor. Durch die Leistungen in den noch bevorstehenden Tur­nieren werden mannschaftsintern die fünf Plätze in der Meis­ter­schaftsmann­schaft ver­ge­ben.
Die Motivation ist groß bei allen Spielerinnen, denn nach dem dritten Platz im Vorjahr möchte man auch heuer wieder eine Medaille gewinnen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"