Stinatzer Gesundheitstag mit Motto „nachhaltiges Umdenken“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bgm. Mag. Andreas Grandits mit dem Projektteam „Gesundes Dorf”. Bgm. Mag. Andreas Grandits mit dem Projektteam „Gesundes Dorf”.

Unlängst fand in Stinatz der Ge­sundheitstag unter dem Motto „nachhaltiges Umdenken” statt.
Organisiert vom Projektteam „Gesundes Dorf”, in Zusammenarbeit mit der Versicherung für Eisenbahn & Bergbau (VAEB), unter der Leitung von Gabriele Pfeiffer, hatte die Bevölkerung die Möglichkeit, ihren aktuellen Gesundheitsstatus festzustellen. Die Teilnehmer konn­­ten sich bei insgesamt 12 Stationen infomieren und unterschied­liche Tests durchführen lassen. Mit dabei waren Stationen wie Wirbelsäulenscreening, Gedächtnistrai­ning, Nor­­dic Walking uvm. Ge­mein­de­arzt Dr. Hans Lehner er­klärte die Handhabung eines Defi­brillators und beim Roten Kreuz konnte man den aktuellen Zuckermesswert erfahren. Die HAK Hartberg präsentierte das selbst kreierte Kinderbuch „Ella entdeckt die Welt”. Bgm. Mag. Andreas Gran­dits freute sich über die rege Teilnahme.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"