Gleichenberger sorgten für Sicherheit in Kitzbühel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Alexandra Schardl-Kriesch (2.v.l.) mit ihrem professionellen Team. Alexandra Schardl-Kriesch (2.v.l.) mit ihrem professionellen Team.

Beim großen 80. Jubiläum des Hahnenkamm-Rennens in  Kitzbühel sorgten erneut die Profis um Alexandra Schardl-Kriesch für die Sicherheit der ZuschauerInnen. Für die Bad Gleichenberger Securityfirma hat diese Aufgabe bereits Tradition; seit vielen Jahren wird sie schon mit dieser großen Verantwortung betraut. Auch dieses Jahr konnten Alexandra Schardl-Kriesch und ihr professionelles Team der Firma APS Security den reibungslosen Ablauf der spektakulärsten Skiabfahrt der Welt mit über 86.000 Gästen sicherstellen. 

soj gewinnspiel button

soj reisen button

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"