Meet & Greet mit BM Christine Aschbacher

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
WB-Direktor Jochen Pack, BM Aschbacher, Obmann  Josef Herk(v.l.). WB-Direktor Jochen Pack, BM Aschbacher, Obmann Josef Herk(v.l.).

Bundesministerin Christine Aschbacher waren zu Gast im Wirtschaftsbund Steiermark. Gemeinsam mit WB-Landesobmann  Josef Herk diskutierte sie mit rund 80 UnternehmerInnen über die Herausforderungen zum Thema Arbeitsmarkt. Herk und Aschbacher beantworteten Fragen der an­we­­-sen­den Gäste und riefen zur WK-Wahl auf. Aufgrund des akuten Arbeitskräftemangels und der aktu­ellen Zahlen des AMS, wonach es in der Steiermark 44.973 Abeitslose und rund 19.000 offenen Stellen gibt, waren sich beide einig, dass eine aktive Arbeitspolitik sowie eine Entlastung in Form von Lohnnebenkosten und Einkommenssteuer wichtige Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort seien.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"