Schaffelbad-Chefin Sabine Bothe beim Marathon

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Sabine Bothe hat beim Marathon in Venedig alle Kriterien erfüllt. Dafür gab es wieder einmal eine Medaille und hernach Prosecco. Sabine Bothe hat beim Marathon in Venedig alle Kriterien erfüllt. Dafür gab es wieder einmal eine Medaille und hernach Prosecco.

Die Loipersdorfer Schaffelbad-Chefin Sabine Bothe kann es einfach nicht lassen. Marathon oder Triathlon ist egal. Nur mitmachen ist die Option. Denn für die gebürtige Hanseatin ist Adrenalin pur der ganz besondere Kick und die innere Herausforderung. Natürlich hat die blonde Sabine wie immer das gesamte Marathon-Programm herrlich abgespult. Dafür gab es auch eine Medaille. Darauf war ein wenig Ausrasten bei einem Prosecco in Bella Venezia angesagt. Jetzt ist für Sabine in Sachen Marathon und Triathlon Winterpause. Dafür freut sie sich umso mehr, in der Panorama-Sauna in Loipersdorf mit dem „Hummer-Aufguss“ den Sauna-Freaks so richtig einzuheizen. Der Winter braucht eben Hitze.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"