„Beim Borckenstein“ – neues In-Lokal in Fürstenfeld

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Erfolgreicher Start für Georg Borckenstein, Koch Hans-Jürgen Spörk und Jasmin Friedrich. Erfolgreicher Start für Georg Borckenstein, Koch Hans-Jürgen Spörk und Jasmin Friedrich.

Den Fürstenfeldern geht es gut. Weil diese Stadt so dynamisch ist, gibt es hier die  „Szene ohne Ende“. Mit dem Leitspruch „Do bin i daham beim Borckenstein“ geht es seit kurzer Zeit in der Hauptstraße 2a auf der Ebene von Kulinarik, Trinkkultur & Treff ziemlich aktiv zu. Georg Borckenstein präsentiert in dieser „Futtergrube“, was heute in Sachen Kulinarik & Treffen in Hamburg, Frankfurt, Berlin usw. der Treff-Magnet ist. Mit dem „Beim Borckenstein“ ist nun Fürstenfeld mit dabei. Hier gibt es täglich ein Menü, Styrian Style Tapas und  tolle Desserts. Als Augenweide die schönsten Girls der Region. Nahezu immer geöffnet - in der extremen Schlafenszeit natürlich geschlossen. Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"