„In Europa mitreden” beim Europakaffee im Bezirk Güssing

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
LAbg. Christian Sagartz (2.v.r.) beim Europa-Kaffee in Stegersbach. LAbg. Christian Sagartz (2.v.r.) beim Europa-Kaffee in Stegersbach.

Unter dem Titel „Europa-Kaffee“ hat der Burgenlandkandidat Christian Sagartz gemeinsam mit dem Seniorenbund eine Burgenland-Tour gestartet. „Gemeinsam laden wir die ältere Generation zu Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre ein, um europäische und regionale Themen zu diskutieren.“
Bei diesen Veranstaltungen geht es vor allem darum, den Senioren den Europa-Gedanken näher zu bringen und den Stellenwert einer Vertretung in Europa aufzuzeigen.  „Kaum eine andere Region in Europa hat so von der europäischen Einigung profitiert wie das Burgenland. Die finanzielle Unterstützung war wesentlich für die Weiterentwicklung des Landes. Diese müssen wir auch in Zukunft sichern, dafür setzte ich mich ein“, erklärt Burgenlands Spitzenkandidat für die EU-Wahl LAbg. Mag. Christian Sagartz beim Europa-Kaffee in Moschendorf und Stegersbach.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"