Bürgerserviceleistungen werden in Fehring auch mobil angeboten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Fehringer Stadtverwaltung bietet ab heuer ein mobiles Service an. Die Fehringer Stadtverwaltung bietet ab heuer ein mobiles Service an.

Im Jahr 2015 ist die Stadt Fehring aus der Fusion mit den umliegenden Gemeinden Hatzendorf, Hohenbrugg-Weinberg, Johnsdorf-Brunn und Pertlstein entstanden. In der Folge der Zusammenführung der Gemeinden haben sich auch die ehemaligen Gemeindeverwaltungen neu zusammengefunden und gemeinsam für Kontinuität im Service für alle BürgerInnen gesorgt. Die vielleicht wichtigste Idee ist, dass Fehring in diesem Jahr seine Bürgerserviceleistungen auch mobil anbieten wird. Alle GemeindebewohnerInnen sollen zukünftig, wenn sie keine Möglichkeit haben, in ein örtliches Bürgerservice zu kommen, von MitarbeiterInnen der Stadtgemeinde zu Hause betreut werden. Aber auch das stationäre Angebot an Bürgerserviceleistungen wird weiter verbessert. So wird das Bürgerservice in Hatzendorf baulich verbessert und täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet sein.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"