Steirische Kürbiskernöl-Prämierung: Erstmals ein Doppel-Champion

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Regina und Anton Zöbl (2. u. 3.v.r.) mit Ski-Ass Conny Hütter (3.v.l.), Kürbis-Obmann Franz Labugger (2.v.l.), Vize-Präsidentin Maria Pein (l.) und Geschäftsführer Andreas Cretnik (r.). Regina und Anton Zöbl (2. u. 3.v.r.) mit Ski-Ass Conny Hütter (3.v.l.), Kürbis-Obmann Franz Labugger (2.v.l.), Vize-Präsidentin Maria Pein (l.) und Geschäftsführer Andreas Cretnik (r.).

Das hat es in der Geschichte des steirischen Kürbiskernöls noch nicht gegeben: Regina und Anton Zöbl aus Weitendorf gewannen zum zwei­ten Mal das Kürbiskernöl-Championat. Platz 2 holte sich Hubert Feirer aus Allerheiligen bei Wildon, Platz 3 erzielte Elisabeth Thaller aus Bad Waltersdorf. Aus den Top 20-Ölen erkostete kürz­lich eine 80-köpfige Expertenjury, mit viel Prominenz, in der Landesberufsschule für Tou­rismus in Bad Gleichenberg die besten Kernöle des Landes. Und erstmals gab es einen Dop­pel-Champion für Regina und Anton Zöbl aus Weitendorf. Sie sind die strahlenden Champions und sie waren es auch schon 2007/08. Der Zweitplatzierte Hubert Feirer aus Allerheiligen bei Wildon ist auch kein Unbekannter. Er gewann bereits 2017/18 das Kürbiskernöl-Championat. Große Freude herrschte bei Elisabeth Thaller aus Bad Waltersdorf, die bereits zum zweiten Mal in der Champions-League mitspielte und erstmals den dritten Platz am Stockerl erreichte. Vize­präsidenten Maria Pein gratulierte: „Alle Kürbiskernöl-Produzenten sind an diesem Abend Sieger. Die Champions sind die großen Bot­schafter für das „Grüne Gold“ unseres Landes. Ich freue mich sehr, dass sie für ihre wertvolle Quali­tät gewürdigt werden.”
Großes Hauben-Aufgebot und viel Prominenz gab es am Kürbiskernöl-Championat-Abend. Die Thüringer Sterne-Köchin Maria Groß führte als Star-Jurorin die Riege der Haubenköche bei der Kür der diesjährigen Champions an. Mit dabei waren auch die Spitzenköche Martin Sieberer (drei Hauben), Erich Pucher (zwei Hauben), Wolfgang Kerschbaumer (Südtirol, eine Haube), die Köche des ÖFB-Team Fritz und Tamino Gramplhuber (eine Haube), Christian Übeleis (eine Haube) und Christof Widakovich. Die Spitze der politischen Vertreter führte Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein an. ÖSV-Star Conny Hütter, Ö-Handball-Teamchef Ales Pajovic, Football Nationalspieler und Vizeeuropameister Philipp Sommer waren ebenso mit dabei wie ORF-Landesdirektor Gerhard Koch, Styria-Vorstand Kurt Kribitz, ORF-Programm-Chefin Siegrid Horch, GRAWE-Landesdirektor Anton Genseberger, Bürgermeisterin Christine Siegel und Sänger Boris Bukowski.

Verkoster Bgm. Christine Siegel & ORF-Dir. Gerhard Koch (r.) mit Christof Widakovich (m.).
Haubenkoch Christian Übeleis bei der Verkos­tung des edlen „grünen Goldes”.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"