„Winzer Vulkanland” stellen 11 von 18 steirischen Landessiegern

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die siegreichen „Winzer Vulkanland” mit Vulkanland-Chef Bgm. Ing. Josef Ober, Bgm. Josef ­Doupona (Klöch), ProjektL. Margreth Kortschak-Huber und Bgm. Gerhard Konrad (Straden). Die siegreichen „Winzer Vulkanland” mit Vulkanland-Chef Bgm. Ing. Josef Ober, Bgm. Josef ­Doupona (Klöch), ProjektL. Margreth Kortschak-Huber und Bgm. Gerhard Konrad (Straden).

Ein weiterer außergewöhnlicher Erfolg für den Verein „Winzer Vulkanland”: 11 Landessiege in den 18 Wein-Kategorien bei der Landesweinbewertung 2018. Zusammen feierten sie im „Wein­gut des Jahre 2018” Frauwallner in Straden ihren überragenden Erfolg. Die Ziele des Vereins sind hoch gesteckt und liegen vor allem im weiteren Ausbau der Qualität in den einzelnen Betrieben und in der Schaffung einer starken Positionie­rung im österreichischen Weinbau. Dies will man u.a. mit folgenden Initiativen erreichen:
• Qualitätssteigerung durch intensive Schulungen im Bereich nachhaltigem Weinbau, Kel­ler­technik, Boden und Vinifizierung.
• Weitere Vernetzung der WinzerInnen und Betriebe.
• Steigerung des Bekanntheitsgrades des Weinbaugebietes Vulkanland Steiermark.
• Weiterentwicklung des Angebots und Vernetzung mit dem Tourismus.
• Stärkung der Marke: WEIN aus dem Vulkanland Steiermark.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"