Die Marktgemeinde Neudau hat ab sofort einen Kickboxverein

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
LAbg. Bgm. Dolesch und der KBV Neudau mit Trainer Kurt Wimmer.. LAbg. Bgm. Dolesch und der KBV Neudau mit Trainer Kurt Wimmer..

Thomas Vorauer und Matthias Nöhrer haben sich entschlossen, in Neudau einen Kick­boxverein zu gründen. Beide waren zuvor Mitglieder der KBU Pischelsdorf, die sich 2018 aufgelöst hat. „Das Kickboxen hat mir die Freude an der Bewegung nähergebracht. Ich wollte nicht, das alles mit der Auflösung meines Vereins endet”, erklärt Nöhrer seine Beweggründe. „Anfangs habe ich gezögert, die verantwortungsvolle Position des Obmanns zu übernehmen, doch am Ende wollte ich den Menschen in unserer Region einfach die Chance geben, diesen tollen Sport ausüben zu können”, so Obmann Vorauer. LAbg. Wolfgang Dolesch schaute beim Trainingsauftakt in der Turnsaal der Volksschule Neudau vorbei und wünschte dem Verein alles Gute. Auch mit der Zurverfügungsstellung des Trainingsraumes unterstützte die Gemeinde die Vereinsgründung.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"