Oberwart Gunners siegten über die Gmunden Swans mit 103:97

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Vostandsvorsitzender Michael Gerbavsits, Präs. Thomas Linzer und die beiden Kapitäne Enis Murati und Sebastian Käferle in Oberwart. Vostandsvorsitzender Michael Gerbavsits, Präs. Thomas Linzer und die beiden Kapitäne Enis Murati und Sebastian Käferle in Oberwart.

Die Unger Steel Gunners sind mit einem Sieg gegen die Gmunden Swans wieder auf der Siegerstraße. Unter der Patronanz der Energie Burgenland startete das Spiel mit einem gekonnten Ballaufwurf von Vorstandsvorsitzenden Michael Gerbavsits. Während der Partie konnte sich das ganze Team an einem überragenden Lawrence Alexander stützen und zeigte nicht nur ein Spiel mit Leidenschaft, sondern auch mit Cleverness, ohne die zwei Overtimes gegen das starke Team der Swans nicht durchzuhalten gewesen wären. Auch die Leistung von Kapitän Sebastian Käferle mit 21 Punkten ist hier beachtlich.  Nach der ersten Verlängerung stand es zunächst 89:89, nach der zweiten konnte das Team um Trainer Horst Leitner mit 103:97  schließlich den Sieg erringen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"