Kirchen und Orgeln stehen hier im Vordergrund

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Projektpartner mit GF Christine Schwetz und GF Mag. Josef Hirt. Die Projektpartner mit GF Christine Schwetz und GF Mag. Josef Hirt.

Die beiden Tourismusverbände Apfelland-Stubenbergsee und Naturpark Pöllauer Tal haben mit der Leader-Region „Zeitkultur Oststeirisches Kernland“ ein Projekt entwickelt, in dem sie die sakralen Kulturschätze der beiden Regionen und das „Orgelwandern“ in den Mittelpunkt stellen. Mehr als ein Dutzend Kirchen und deren Orgeln und Glocken werden vorgestellt und akustisch erlebbar gemacht. Die Kirchen sind Teil des sakralen und künstlerischen Lebens in der Oststeiermark. Mit dem im Projekt erstellten Sakralkunst-Magazin, den diversen Broschüren, einem Audioguide sowie weiteren touristischen Angeboten erfahren die Besucher viel Wissenswertes und Interessantes über die Kulturschätze. Prof. Josef Hofer hat ehrenamtlich die Tonaufnahmen der Orgeln und Glocken durchgeführt. Für das Textmaterial ist der Historiker Gottfried Allmer zuständig. 

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"