Neuer Landesfeuerwehrdirektor kommt aus Bezirk Jennersdorf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Sven Karner ist 38 Jahre alt,  verheiratet und wohnt in Rudersdorf. Sven Karner ist 38 Jahre alt, verheiratet und wohnt in Rudersdorf.

Eine neue Aufgabe für den stellvertretenden Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirkes Jennersdorf, ABI Dipl. Ing.(FH)  Msc. Sven Karner. Er wird künftig die Stelle des Landesfeuerwehrdirektors für das Burgenland bekleiden, welche am 7. Jänner 2020 erstmals besetzt wurde.
Dipl. Ing. Msc. Sven Karner stammt aus dem Bezirk Jennersdorf, wo er nach wie vor Mitglied der Feuerwehr Rudersdorf-Ort ist. Ebendort begann er 1994 mit dem Eintritt in die Jugendfeuerwehr seinen Werdegang. Nach dem Übertritt in den Aktivstand wurde er 2007 in die Funktion als Fachwart für Gefährliche Stoffe berufen, welche er seit 2009 auch als Referent über den gesamten Bezirk Jennersdorf ausübt.
Zusätzlich zu seiner beruflichen Ausbildung steht eine umfangreiche Feuerwehrausbildung im In-und Ausland zu buche.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"