Thermenlandbus fährt von Wien ins Thermenland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Temperaturunempfindliche in Bademänteln bei der Thermenland-Sauna. Temperaturunempfindliche in Bademänteln bei der Thermenland-Sauna.

Rein in den Bademantel und ab in die Therme – so lautete das Motto bei der kürzlich stattgefundenen Aktion der ÖBB und des Thermenlandes Steiermark am Wiener Hauptbahnhof. Zahlreiche temperaturunempfindliche Wellnessbegeisterte versammelten sich, eingemummelt in Bademänteln, am Wiener Hauptbahnhof. Grund dafür war ein ungewöhnlicher Aufruf der ÖBB sowie des Thermenlandes Steiermark: Denn die ersten 20 Mutigen, die im Bademantel zur mobilen Thermenland-Sauna kamen, konnten sich einen Tageseintritt für eine der teilnehmenden Thermen sowie ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt mit dem Thermenlandbus sichern. Zahlreiche Hartgesottene in ihren Bademänteln  trotzten den kalten Temperaturen.
Seit 2. Dezember fährt der gebrandete Bus täglich vom Wiener Hauptbahnhof über vier Thermen bis nach Fürstenfeld.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"