20 Jahre Hospizverein Feldbach mit hohem Stellenwert im Bezirk

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Teamleitung und Mitglieder des Hospizvereins Feldbach. Die Teamleitung und Mitglieder des Hospizvereins Feldbach.

Mit der Gründung des Hospiz­ver­eines in Feldbach vor 20 Jahren hat Hildegard Stelzl begonnen, im Be­zirk dem Sterben einen Platz zu geben. Gleich darauf folgte das ers­te Hospizgrundseminar. Anfangs stieß Stelzl auf viel Unverständnis in der Bevölkerung, außerdem war die Raumnot ein stän­diger Stolperstein. Doch Hildegard Stelzl und ihre Vereinsmitglieder haben es mit ver­einten Kräften, viel Mut und Durchhaltevermögen geschafft, das se­nib­le Thema „Sterben & Tod” unter die Bevölkerung zu bringen. Heute hat der Hospizverein Feldbach einen festen Stellenwert im Bezirk. Er umfasst 29 Mitglieder, die ehrenamtlich zu Hause, in Pfle­geheimen oder im Krankenhaus ihren Dienst verrich­ten. Im Jahr 2018 waren das 124 betreute Personen, 3.189,5 Betreuungsstunden und 31.542,5 gefahre­ne Kilometer. Hinzu kommen Fortbildungen, Koordinations- und Öffentlichkeitsarbeit.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"