Vernissage „Die jüdische Seele”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unter dem Titel „Die jüdische Seele - Versuch einer Annäherung” organisierte der Kunst- und Kultur­verein Markt Allhau (KUKMA), gemeinsam mit dem Tourismus­verein „Zukunft Schlaining” im Rahmen des Klangherbstes eine Ver­nissage im Rathaus in Stadt­schlaining. Die Fotoausstellung des Fotografen Anton Dirnberger kann noch bis 31. Dezember im Rathaus-Ambiente besichtigt werden.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"