Landeshauptmann Mag. Doskozil lud zum Kulturfest ins Schloss Rotenturm

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Edelmann, LR Illedits, Resetarits, LH Mag. Doskozil, Schinner, Hoffmann, Weißeisen-Halwax, Kerschbaum und Weinek. (v.l.:) Edelmann, LR Illedits, Resetarits, LH Mag. Doskozil, Schinner, Hoffmann, Weißeisen-Halwax, Kerschbaum und Weinek.

Die kulturelle Szene des Burgenlandes punktete heuer einmal mehr mit Vielfalt, Qualität und Kreativität, sowohl bei nationalem als auch internationalem Publikum. Landeshauptmann Mag. Hans Peter Doskozil nahm diese Erfolgsge­schich­te zum Anlass, um sich bei Kulturschaffenden, Mitarbeitern der Kulturbetriebe, der Kulturabteilung des Landes, den Kulturbeiräten so­wie bei Verbänden, Kulturpreisträgern und Volksgruppenvertretern im Rahmen des Kulturfestes  „Dankeschön” zu sagen. „Die faszi­nierende Kulturvielfalt des Burgenlands steht für unsere Ge­schichte, unsere Lebensart und das Hochgefühl, das die BurgenländerInnen pflegen. Mit diesem Fest möchte ich mich bei allen Kulturschaffenden bedanken!”, so der Landeshauptmann.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"