Der SV Feldbach feierte 100 Jahre Bestandsjubiläum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Eine 100-jährige Geschichte - die heutige erfolgreiche Mannschaft. Eine 100-jährige Geschichte - die heutige erfolgreiche Mannschaft.

Das Kriegsgefangenenlager Feldbch war für die Gründung des Sportvereins von entscheidender Bedeutung. Nach Kriegsende 1918 blieb ein Teil des Kaderpersonals zur Lagerauflösung in Feldbach. Diesem Kaderpersonal gehörten auch einige Offiziere an, die ihre Freizeit oft im Café Ballern (später Café Mayer) verbrachten. Dort wurde dann die Idee geboren, einen Fußballverein zu gründen. Bei den Gebrüdern Westermayer und Sgiaravello aus Feldbach fiel diese Idee auf fruchtbaren Boden und so wurde 1919 offiziell die Feldbacher Sportvereinigung (FSV) gegründet. Der Fußballverein begeisterte viele Jugendliche und so gründete man um 1927 die erste Jugendmannschaft. 1956 wurde ein zwei­ter Fußballverein gegründet - der TUS Feldbach. Es kam erstmals zu einem Stadtderby, welchen der TUS 3:2 gewinnen konnte. 1972 wurde das neue und jetzige Stadion eröffnet und der SV Feldbach schaffte den Aufstieg in die Landesliga. Von 1985 bis 1989 spielte man in der Oberliga. Nach Einbrüchen konnte der SV Feldbach heuer wieder hervorragend starten!

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"