Sturmwandertag im Apfelland Stubenbergsee

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Fröhliche Wanderer machen sich wieder auf den Weg beim „Sturmwandertag”. Fröhliche Wanderer machen sich wieder auf den Weg beim „Sturmwandertag”.

Am 12. Oktober wird sich wieder eine Wanderschar im Apfelland Stubenbergsee auf den Weg machen - am großen Sturmwandertag, entweder von Obertiefenbach aus, wo der Buschenschank Gruber Start- und Zielort ist, oder vom Buschenschank Toni Hofer in Stubenberg. Die Strecke ist rund 12 Kilometer lang und als Rundweg markiert. Von 9.00 bis 12.00 wird gestartet. Die Gehzeit „würde” drei bis vier Stunden betragen und alle Steigungen leicht zu bewältigen sein, wenn da nicht sieben Stationen mit süß-süffigem Sturm wären, die die Wanderer zum Ver­kosten einladen. An einigen Plätzen warten auch Musiker und Kastanienstände. Ob weiß, rosé, Schilcher oder rot besser schmeckt, muss man selbst herausfin­den! Info: www.apfelland.info.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"