Grandiose Hochzeitsmesse im Hartbergerland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Opening mit der außergewöhnlichen Bridal Couture Show! Opening mit der außergewöhnlichen Bridal Couture Show!

Unlängst war es wieder soweit: Designerin Eva Poleschinski kehr­te in ihre geliebte Heimat zurück und eröffnete zum zweiten Mal mit einer fulminanten Couture Show die beliebte Hartbergerland Hoch­zeits­mes­se. Dabei verwandelte Pole­schinski die Stadtparrkirche Hartberg in einen zauberhaften Ort und präsentierte elfenhafte Hoc­h­zeits- und Abendroben. Die ge­samte Stadtpfarrkirche wurde mit zarten Visual-Elementen von Jürgen Erbler und Jan Schütz (Erbler Medientechnik) bestrahlt. Die zu den Roben passenden harmoni­schen Klänge von Hermine Pack erzeugten eine noch die da gewese­ne Kulisse - Love was in the Air! Zu diesem Spektakel kamen auch viele prominente Gäste. Durch den Abend führte Norbert Oberhauser. Die Haare wurden von Bundy & Bundy gestylt, das Make up von Sandra Pichler kreiert. Blumen­dekos stammten von Blumen Andrea und Florist Buchbaum.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"