Sparkasse Pöllau lud zum Kabarettabend ins Schloss ein

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Führungsteam der Sparkasse mit V. Scheitz & T. Schreiweis (sitz.) Das Führungsteam der Sparkasse mit V. Scheitz & T. Schreiweis (sitz.)

„Iss was G’scheitz” hieß kürzlich das Programm des Kabaretts der Sparkasse Pöllau AG und der s Versicherung. Der Kabarettabend stand ganz im Zeichen der „Ehrenamt­lich­keit”. Eingeladen waren Mitglieder aus Organisationen und Vereinen aus ihrem Einzugsgebiet, welches sich dem Gemeinwohl verschrieben haben. Beispielhaft waren dies die Feuerwehren, das Rote Kreuz, Haus­krankenpflege, Essen auf Rä­dern, die Musikvereine und viele mehr. Die Sparkasse sagt mit dieser Einladung „Danke” für den unermüdlichen Einsatz und die vielen freiwilligen Stunden. Rund 200 Personen gingen mit der charismati­schen Verena Scheitz und ihrem Bühnenpartner Thomas Schreiweis Fragen auf den Grund wie: Was koche ich für die Gäste, wenn ein Drittel Diät macht, ein Drittel vegan und allergisch ist und ein Drittel zwar alles esse, dafür aber auf kei­nem Plastiksessel sitzen kann.”

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"