Vier oststeirische Bildungsmessen: Gemeinsam stark für Oststeiermark

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Organisatoren und Ansprechpartner der vier oststeirischen Bildungsmessen bei der Präsentation. Die Organisatoren und Ansprechpartner der vier oststeirischen Bildungsmessen bei der Präsentation.

Im Herbst steht die Oststeiermark ganz im Zeichen der Bildungs- und Berufsorientierug. Bei den vier oststeirischen Bildungs- und Berufs­orientierungsmessen bieten mehr als 250 Aussteller umfassende Informationen über Berufs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Jährlich besuchen rund 5.000 Personen die vier oststeirischen Mes­sen. Nicht nur Kinder und Jugend­liche, sondern auch Eltern und Er­wachsene bekommen die Möglich­keit, Ausbildungsangebote der Region kennenzulernen und an unterschiedlichen Stationen selbst ihre Fähigkeiten zu testen. „Für eine nach­haltige und dyna­mische Ent­wicklung der Region sind Bildungs- und Berufsentscheidungen von großer Bedeutung. Die oststei­rischen Bildungsmessen bringen die regionale Wirtschaft und junge Menschen aus der Region direkt zusammen, was eine Win-Win-Si­tuation für alle Be­tei­ligten schafft”, so Bettina Mandl, Regionale Koordinatorin für Bildungs- und Berufs­orientierung in der Oststeiermark. Die Bedeutsam­keit einer regio­na­len Bildungs- und Berufsorientie­rung und die Stär­kung der regio­nalen Ausbildungsbetriebe ist auch für die regionale Wirtschaft von großer Relevanz. „Unsere jungen Fachkräfte aus dem Bezirk haben bei den Berufsmeisterschaften bewiesen, dass die duale Ausbildung Weltspitze ist. Jugendliche, die sich für die Lehre entscheiden, können stolz darauf sein und ihre Eltern auch, denn vom Meister bis zum Master ist damit alles drin!”, er­gänzt Ing. Herbert Spitzer, Obmann der Wirtschafts­kammer Hartberg-Fürstenfeld. Neben den bewährten Ständen von weiterführenden Schu­len und re­gionalen Betrieben warten zahl­reiche Neuerungen auf die Besu­cher. So wird erstmals ein Eltern-Infoabend in Gleisdorf an­ge­boten,  in Hartberg werden beim Lehr­lings­speed-Dating erste Kontakte bei der Lehrstellensuche direkt mit den Betrieben geknüpft.
Die vier Messen im Überblick: Der Job-Day Weiz wurde bereits am 2. Oktober abgehalten. Schul- und BerufsInfoMesse Fürstenfeld am 10. Oktober (17 - 20 Uhr), und 11. Oktober (8 - 12 Uhr), Stadthalle Fürstenfeld sowie die B-BOM Gleis­dorf am 20. November (9 - 15 Uhr) im forumKloster Gleisdorf. Eltern-Infoabend am 19. November, ab 18 Uhr.

Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Oktober 2019 11:02

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"