Alfa Romeo-Herbstausfahrt mit Autoweihe und Lipizzaner in Maria Lankowitz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die kleine, aber feine Gruppe der steirischen Alfa-Fans trifft sich immer wieder mit ihren sportlichen Alfa-Romeos bei diversen Ausfahrten und familiären Alfa Romeo-Feiern. Die kleine, aber feine Gruppe der steirischen Alfa-Fans trifft sich immer wieder mit ihren sportlichen Alfa-Romeos bei diversen Ausfahrten und familiären Alfa Romeo-Feiern.

von Hannes Krois
Von der Stubalm kehrten bei Kaiserwetter die Lipizzaner-Jung­hengste nach Maria Lankowitz und in ihre Stallungen im Lipizzaner­gestüt Piber zurück. Gleichzeitig kamen aus der ganzen Steiermark einige „Oldies“ und „Youngtimer“ und natürlich fabriksneue Autos der Kultmarke Alfa Romeo nach Maria Lankowitz.
Angeführt von einigen Ferraris bewegte sich der „elegant röh­rende“ Alfa-Konvoi zur Segnung der Fahrzeuge vor der Marienwallfahrtskirche Maria Lankowitz. Die über 100-jährige Kultgeschichte von Alfa Romeo begeisterte.
Dieser Sportwagen-Familie ent­stammten schlussendlich auch die Ferraris. In der Formel I treffen sich nun wieder die Rennwagen von Alfa Romeo mit den Ferraris. Somit eine höchst erfolgreiche und fröhliche Herbstausfahrt der Alfi­s­ti. Alfa Romeo Club-Präsident Alfred Kollegger zeigte sich be­geistert.

„Benzin im Blut“ hat Alfred Kollegger. Seit Jahren ist Alfred der Präsident des Alfa Romeo Clubs Steiermark. Sein Enkerl Julian ist mittlerweile auch ein begeisterter Alfisti. Was denn sonst ...

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"