Hochkarätiges Programm für den Kulturherbst in Weiz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Bgm. Erwin Eggenreich, GF Johann König, StR Mag. Oswin Donnerer, Angela Kahr und Dr. Georg Köhler. (v.l.:) Bgm. Erwin Eggenreich, GF Johann König, StR Mag. Oswin Donnerer, Angela Kahr und Dr. Georg Köhler.

Unlängst stellte der Weizer Kulturlandesrat Mag. Oswin Donnerer im Beisein von Bür­germeister Erwin Eggenreich, Kunsthaus-GF Johann König, dem Kulturbeauftragten Dr. Georg Köhler und Managerin Angela Kahr das Kulturprogramm für diesen Herbst vor.
Es ist ein hochkarätiges Programm in den Bereichen Mu­sik, Literatur und Bildende Kunst. Eine riesengroße Bandbreite bietet das Musikprogramm von Pop, Jazz, Blues, Musicals bis hin zur Klassik.
Erste Höhepunkte sind am Sonntag, 22. September mit der „Lungau Big Band & Nils Land­gren” und am Samstag, 28. September das „Russische Philharmonische Kammer­or­chester Klassika” sowie etliche weitere Musikveranstaltungen.
Bereits ausverkauft sind die drei Kabarettabende mit Piz­zera & Jaus (25. bis 27. September), die als österreichische Vorpremiere in Weiz „uraufgeführt” werden. Weitere Kaba­rett­abende sind am Freitag, 27. September mit „Kabarett Cuvée” und am Donnerstag, 10. Oktober „Die Gaukler”.
Im Bereich Bildende Kunst sei auf die Vernissage „Weizer Kindl” am Donnerstag, 3. Oktober, auf die Vernissage „Teich­kunst - Kunstteich” am Freitag, 4. Oktober und auf die Vernissage „Funambuli” am Freitag, 11.Oktober zu verweisen. Nähere Infos unter www.kunsthaus-weiz.at.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"