Baubegehung des Neubaus der Torteichstraße in Neudau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Verantwortlichen der Marktgemeinde Neubau bei der Baubegehung. Die Verantwortlichen der Marktgemeinde Neubau bei der Baubegehung.

Exakt nach Plan erfolgte der Start für den kompletten Neubau der Torteichstraße (Hackerberg-Brücke bis Schlosskurve) mit Begleitweg, neuer Oberbeleuchtung sowie mit einer neu gebauten Trink­wasserleitung (bis zum Haupt­platz), welche als erste reali­siert, ehe mit den Baumaßnahmen für die eigentliche Straße begon­nen wurde. „Ingesamt investiert die Marktgemeinde Neudau in dieses Projekt rund 470.000 Euro und erhöht damit auch ganz we­sentlich die Verkehrssicherheit in diesem Bereich. Ein riesengroßes Dankeschön gebührt daher unserem Wassermeister GR Kurt Popofsits sowie den bauausfüh­ren­den Firmen für ihre hochprofesionelle Arbeit”, zeigten sich LAbg. Bgm. Mag. Dr. Wolfgang Dolsch, Vize-Bgm. Franziska Pie­ber und weitere Verantwortungs­träger hoch erfreut. Die Fertigstellung ist bis Oktober geplant.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"