Die Hartbergerland Weltradsportwoche war ein Hit

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Weltradsportwoche-Gesamtsiegerehrung in Hartberg. Die Weltradsportwoche-Gesamtsiegerehrung in Hartberg.

Vor Kurzem fanden im Rahmen der FIS RSC Hartbergerland Welt­radsportwoche 6 spannende Ren­nen statt, die Radsportfreunde aus 20 Nationen durch die schönsten Plätze des Hartbergerlandes führ­ten. Die Weltradsportwoche, die heuer zum 47. Mal ausgetragen wurde, bringt jedes Jahr aufs Neue SportlerInnen aller Altersklassen zusammen und lädt sie ein, die Radsporttage Hartbergerland zu erkunden und zu genießen. Eröffnet wurden die Renntage mit dem Altstadtprolog, der die TeilnehmerInnen in einem kurzen, aber knackigen Rennen durch die malerischen Altstadtgassen Hartbergs schickte. Am 2. Tag ging es weiter in die Ökoregion Kaindorf, wo das Straßenrennen al­les von ihnen abverlangte. Es folg­ten ein Bergsprint in Greinbach und ein weiteres Straßenrennen von Stubenberg nach Pöllauberg. Die Gesamtsiegerehrung fand in Hartberg - am Ausgangspunkt - statt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"