5.000 Gratis-Bäume für die Messebesucher der Inform

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Markus Tuider und Michael Oberfeichtner starten Klimaoffensive. Markus Tuider und Michael Oberfeichtner starten Klimaoffensive.

„Der Klimawandel geht uns alle an!”, davon sind Markus Tuider, Geschäftsführer der Burgenland Messe und Michael Oberfeichtner, Geschäftsführer von O.K. Energie Haus, so fest überzeugt, wie ein Baum verwurzelt ist. Deshalb ha­ben die beiden jetzt beschlossen, 5.000 Laubbäume im Zuge der Inform an die Besucher zu verschen­ken. Manchmal braucht es schlech­te Nachrichten, damit daraus etwas Gutes wachsen kann. So geschehen vor wenigen Tagen, als Markus Tui­der und Michael Oberfeichtner in den Nachrichten davon hörten, wie gewaltig die Brände in der Arktis wüten. „Es sind die wohl größten Brände, die unser Planet je gesehen hat, in einer der kältesten Regionen unserer Erde und es wird mehr als 100 Jahre dauern, bis sich die Landschaft davon erholt hat, ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf den Klimawandel”, erzählt Tui­der, der gemeinsam mit Oberfeichtner diese „ Bad News” binnen weniger Gedankengänge in richtig gute Nachrichten verwandelt hat: Die Idee dazu, 5.000 heimische Laubbäume - Rotbuchen und Ahorn­bäume in 60 cm Höhe - auf der Inform an die Besucher zu verschenken war geboren!
Auch der perfekte Standort zur Verteilung der Bäume im Rahmen der Inform war mit dem Messe­stand von O.K. Energie Haus schnell gefunden und so warten die Bäumchen darauf, ausgepflanzt zu werden!

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"