Stefan Rath führt ÖVP Oberwart in die Nationalratswahl

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
JVP LGF Stefan Rath (r.). mit Bgm. Georg Rosner auf Tour. JVP LGF Stefan Rath (r.). mit Bgm. Georg Rosner auf Tour.

JVP Landesgeschäftsführer Stefan Rath präsentierte kürzlich, ge­meinsam mit Bürgermeister Georg Rosner seine „Rath auf Draht Tour” im Vorfeld der Nationalratswahl. „Ich freue mich sehr, dass ich bei der Nationalratswahl auf dem 3. Platz des Regionalwahlkreises Süd kandidieren darf. Ich danke unserem ÖVP Bezirks- obmann Georg Rosner für das Vertrauen. Nun star­ten wir in eine große Tour durch das gesamte  Südburgenland, um Ideen, Wünsche, Anregungen und mög­liche Programmpunkte zu sammeln”, so Rath. „Mein Programm sollen die SüdburgenländerInnen schreiben. Partizipation ist gerade in der heutigen Zeit, wo Politik oftmals als etwas Entferntes wahr­ge­nommen wird, eines der wichtigs­ten Themen. Dadurch schafft man, Politik wieder spürbar zu machen und die BürgerInnen können sich auch aktiv einbringen.” „Ich bin froh, dass sich junge Menschen engagieren und kandidieren möch­ten. Stefan ist bereits in unserer Gemeinde als Gemeinderat sehr aktiv, als Europagemeinderat und Jugendgemeinderat. Einige Themen. wie der Förderung für Ma­tura­arbeiten oder das Jugendtaxi konnten bereits umgesetzt werden. Wir hören auf die Stimmen der Jugend und setzen ihre Anliegen um”, so Bürgermeister Georg Rosner.  Drei Punkte gibt es bereits im Vorfeld: Mobilität, Wirtschaft und Jugend bzw. Familie.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"