Bad Gleichenberg im Sommercabarettfieber

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Vorgestellt wurde auch das brandneue Logo von der steir. Narrenhauptstadt. Vorgestellt wurde auch das brandneue Logo von der steir. Narrenhauptstadt.

In Bad Gleichenberg fand kürzlich wieder das Sommercabarett des Kulturkreises Bad Gleichenberg statt. Das komödiantische Ge­genstück zum Fasching war wieder ein gelungenes Beispiel von der fantastischen Spiel­kunst der Barden rund um Günter Gaber und Peter Siegel. Eine Mischung aus neuen und alten Stücken und guten Sketchen löste beim Publikum wieder herzhaftes Lachen aus. Mit „Ibiza”, einer Persiflage auf das Strachevi­deo, eröffnete das 5.0 Narrenkartell den lauen Sommerabend. Franz Jurecek lief zu besonderen Höchstformen auf, insbesondere als Petrus und Meinrad Kaufmann am Klavier war eine Klasse für sich.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"