Eintauchen in die spannende Welt des Westernreitens in Passail

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Turnierwochenende wird in mehreren Disziplinen ausgetragen. Das Turnierwochenende wird in mehreren Disziplinen ausgetragen.

Erstmals in der Steiermark finden von 24. bis 27. Juli die Österreichi­schen Bundesländer-Mannschafts­meisterschaften in Westernreiten auf der Sunhill Ranch in Passail (www.painthorse.at) statt. Gestar­tet wird in mehreren Disziplinen, wobei jede Mannschaft aus 5 Rei­terInnen besteht. Diese wiederum zählen zu den Besten ihres Bundeslandes. Somit wird Westernreiten vom Feinsten auf höchstem Niveau angeboten. Zusätzlich messen sich auch die steirischen Jugendlichen im Rahmen der Steirischen Jugendmeisterschaften, die in 4 Diszipli­nen bestimmt werden.
Sie haben also am Turnierwo­chenende die Möglichkeit, den „alten Hasen” und den „Neuanfänger­Innen” auf die Finger, oder besser gesagt auf die Sporen zu schauen.
Was wäre ein Westernturnier ohne auch den entsprechenden Westernflair: Cowgirls, Cowboys, tolle Westernpferde,  Cowboyhüte   und ­  -stiefel und natürlich Western- und Countrymusik mit Stil. Am Sams­tag Abend spielen „He & the Boys”, deren Reportoire von alten Klassi­kern und einer Vielzahl an Eigen­kompositionen besteht. Ein umfas­sendes Kinderprogramm am Sams­tag -wie Kinderschminken oder Ponyreiten - rundet diese ein­zi­g­artige Veranstaltung ab.

Westernflair garantiert: Cowgirls & -boys sowie tolle Countrymusik.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"