Bezirkssommerspiele der Landjugend in gekürzter Version

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bei der Siegerehrung gab es viele strahlende Gesichter! Bei der Siegerehrung gab es viele strahlende Gesichter!

Aufgrund der damals widrigen Wet­terbedingungen mussten die Be­zirkssommerspiele in St. Ruprecht an der Raab in einer etwas abgespeckten Version in der Halle durchgeführt werden. Der Geländelauf und der Dreikampf fielen, im wahrsten Sinne des Wortes, ins Was­ser. Die volle Konzentration galt daher den Mannschaftsbewerben Völ­kerball und Seilziehen. Ein Team bestand jeweils aus drei Burschen und drei Mädels. Nach einer spannenden Vorrunde trafen in einem packenden Finale zwei Mannschaften der Ortsgruppe KTN (Krottendorf/Thannhausen/Naas) aufeinander. Der Bezirkssieg und der 2. Platz gingen somit an die KTN, Dritter wurde die Mannschaft der Ortsgruppe St. Ruprecht an der Raab. Beim Seilziehen hatte das Team aus Gasen die Nase vorne. Während den Spielpausen konn­te man beim FUN-Bewerb seine Geschicke zeigen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"