E-Mobilität ist in der Steiermark auf Kurs

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Verkehrs- und Umweltlandesrat Anton Lang wirbt für E-Mobilität. Verkehrs- und Umweltlandesrat Anton Lang wirbt für E-Mobilität.

Die Elektromobilität findet in unserem Bundesland immer besser in die Spur. Das belegt auch der aktu­elle Monitoring-Bericht, den das Land nach zwei Jahren Elektromobilitätsstrategie Steiermark nun vor­gestellt und jüngst in der Lan­des­re­gierungssitzung be­schlos­sen hat.
„Im Vorjahr waren wir bundesweit mit 58 Prozent Steigerung Spitzenreiter bei den Neuzulassungen von E-Autos. Insgesamt sind derzeit rund 4.000 Fahrzeuge in der Steiermark unterwegs. Das zeigt, dass unser durchdachter Maßnahmenmix vor allem im Bereich Bewusstseinsbildung greift. Wichtig ist vor allem, vorhandene Vorurteile ab­zu­bauen und durch Testaktionen, wie etwa ‘6 Tage E-Auto um 60 Euro’ oder ‘Am Wochenende mach in grün!’ - beide Aktionen sind ab­ge­schlossen und waren sehr erfolg­reich - die Menschen für die E-Mobilität zu gewinnen“, so der zu­stän­dige Landesrat Anton Lang.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"