Die JVP Hartl lud wieder ein zum Kultevent „Umiluan”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Team der JVP Hartl mit LAbg. Lukas Schnitzer (m.) und Bgm. Hermann Grassl (r.). Das Team der JVP Hartl mit LAbg. Lukas Schnitzer (m.) und Bgm. Hermann Grassl (r.).

Bereits zum 18. Mal fand das Sommerkultevent „Umiluan” der JVP Hartl statt.
14 Mannschaften kämpften um den Sieg beim Fußballturnier im legendären Kistenstadion beim Ge­meindezentrum Hartl. Unter den Gästen waren auch JVP Landesobmann LAbg. Lukas Schnitzer und Bgm. Hermann Grassl.
Beim anschließenden „Umi­luan” konnte der Ortsobmann Thomas Pußwald über 1.000 Besucher begrüßen, durch die der diesjährige, perfekt organisierte Event wieder zum vollen Erfolg wurde. „Die JVP Hartl, angeführt von ihrem Obmann Thomas Pußwald, leistet großartige Arbeit. Die Ortsgruppe ist ein positives Beispiel dafür, dass es viele junge Menschen gibt, die bereit sind, sich aktiv in ihren Gemeinden einzubringen”, freute sich Landesobmann Schnitzer.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"