Perfekte „Lange Nacht des Einkaufs”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Feldbachs Stadtoberhaupt, Tourismus-Team und Unternehmer. Feldbachs Stadtoberhaupt, Tourismus-Team und Unternehmer.

Kürzlich hieß es in Feldbach wie­der Shoppen, Flanieren und Gus­tieren bis 22 Uhr. Bei der legen­dären und einzigartigen „Langen Nacht des Einkaufs & Genusses” präsentierte sich Feldbach als „Die  Einkaufsstadt” im Herzen des Thermen- und Vulkanland Steiermark von seiner schönsten Seite.
Knapp 100 Geschäfte luden in Zu­sammenarbeit mit dem Tourismusverband und der Stadtgemein­de ein. Speziell an diesem Abend kann man in den Geschäften einmalige Angebote und Schnäppchen ergattern. Sommerliche Erfrischungen von fruchtigen Weinen, Erdbeerbowle, Cocktails, Eis, Gegrilltem bis hin zu mediterranen Ge­nüs­sen gab es in den Cafés und Gast­häusern.
Perfektes „Lange Nacht Wetter” wie es im Bilderbuch steht, zog es Tausende in die Be­zirkshauptstadt. Die Innenstadt bis hin zur „längsten Straße der Mode” - der Bürgergasse und Ungarstraße - war prall gefüllt mit Gästen und Besuchern. Kinder konnten im Be­reich der Modestraße die Spielesammlung der kinder-, jugend- und familien­freundlichen Neuen Stadt Feldbach nützen. Die Lange Nacht - eingeführt vor 14 Jahren - ist ein Fixtermin am Feldbacher Veran­stal­tungs­kalender!

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"