Sabine Bothe machte das Schaffelbad zum steirischen Sauna-Hit

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Punktgenau am 18. Jahrestag das Gruppenfoto mit Sabine und den Schaffelbad-Gästen. Punktgenau am 18. Jahrestag das Gruppenfoto mit Sabine und den Schaffelbad-Gästen.

Hinter all den großen Erfolgen stehen immer auch besondere Menschen. Wie im Fall Sabine Bothe. Die blonde Hamburgerin kam der Liebe wegen in den Südosten der Steiermark.
Seit 18 Jahren ist Sabine der „Stern“ im Loipersdorfer Schaffelbad. Als Schaffelbad-Chefin und als Sauna-Meisterin zugleich.
In der Panorama-Sauna mit den nahezu stündlichen Aufgüssen ist Sabine jedenfalls unter den Schaffelbad-Gästen höchst beliebt. Hier gibt es ein Sauna-Erlebnis pur   unter perfekter Einhaltung der Sauna-Grundregeln. Eben keine schwitzenden Füße auf den Sauna-Bänken. Sabine bringt dafür einige nordische Witze ein. Das Sauna-Erlebnis in der Pano­ra­ma-Sauna ist jedenfalls erste Klasse. Das Schaffelbad ist für FKK-Freunde einfach perfekt. www.therme.at.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"