Schüler der Volksschule Anger zu Besuch in der Grazer Burg

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die SchülerInnen in der Grazer Burg mit LH-Vize Mag. Schickhofer. Die SchülerInnen in der Grazer Burg mit LH-Vize Mag. Schickhofer.

Unlängst hat Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer SchülerInnen der Volksschule An­ger sowie die Partnerschule von Anger, einer Volksschule aus dem ungarischen Szederkeny, in der Grazer Burg empfangen.
Nach einer kurzen Information zur Geschichte der Grazer Burg sowie einer kurzen Führung durch die Räumlichkeiten des Büros stand Landeshauptmann-Stv. Mag. Schickhofer den Kindern für Fragen zur Verfügung. „Beeindru­ckend, wie viel die Kinder bereits über politische Abläufe wissen”, so der Landeshauptmann-Vize. Die Fragen der Kinder reichten von der Höhe der Ausgaben für Maßnahmen des Landes Steiermark bis hin zu den Kosten für den Fußboden in der Grazer Burg. Wohl am spannendsten für die Kinder waren aber die Fragen nach der täglichen Arbeit von Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"