Diese Seite drucken

Kindergärten als Botschafter für den Naturpark Pöllauer Tal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Naturpark-Obm. Grabenhofer mit Ehrengästen und Kindergartenkids. Naturpark-Obm. Grabenhofer mit Ehrengästen und Kindergartenkids.

Einen besonderen Festtag gab es kürzlich für die fünf Kindergärten im Pöllauer Tal, die im Großen Freskensaal des Schlosses Pöllau mit dem Prädikat „Naturpark-Kin­dergarten” ausgezeichnet wurden. Es sind dies der Pfarrkindergarten Pöllau sowie die Kindergärten in Pöllauberg, Saifen-Boden, Schö­negg und Sonnhofen.
Zum Festakt konnte Franz Gra­benhofer, Obmann des Naturpark­vereins Pöllauer Tal, neben den 160 Kindern und ihren BetreuerInnen auch LR Anton Lang, LAbg. Hubert Lang, Bgm. Johann Schirn­hofer und Bgm. Johann Weiglhofer sowie Franz Handler, GF des Verbandes der Naturparke Österreichs,  willkommen heißen.
Ein besonderer Dank wurde von LR Anton Lang und LAbg. Hubert Lang an den Obmann Franz Grabenhofer für sein langjähriges Engagement ausgesprochen.
Musikalisch umrahmt wurde der Festakt mit Liedern, die die Kinder extra einstudiert hatten.