PTS Hartberg knapp das Stockerl verpasst

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die PTS Hartberg erreichte Rang 5 mit vorbildlichem Einsatz. Die PTS Hartberg erreichte Rang 5 mit vorbildlichem Einsatz.

Die zehn besten Poly-Mann­schaf­ten der Steiermark, darunter auch das Team der PTS Hartberg, ermittelten im Raiffeisen Poly Cup 2018/19-Landesfinale in Gratkorn den Landesmeister. Das Erstrundenspiel der Mannschaft um Trai­ner Mario Schuh und Co-Trainer Johannes Ziegler verloren die Hartberger praktisch mit der Schluss­sirene ganz knapp mit 0:1. In wei­terer Folge konnte man sich stei­gern und erreichte den 5. Platz.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"