Die FPÖ Stadtpartei Fürstenfeld bestätigt ihren Obmann

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
BPO LGF LAbg. Kogler (3.v.r.) mit dem wiedergewählten Obmann NAbg. DI Schandor (5.v.r.) mit Team. BPO LGF LAbg. Kogler (3.v.r.) mit dem wiedergewählten Obmann NAbg. DI Schandor (5.v.r.) mit Team.

Im Zuge des Ortsparteitages wur­de NAbg. GR DI Christian Schandor einstimmig zum Obmann der FPÖ Stadtpartei Fürstenfeld ge­wählt. „Ich freue mich sehr über die Wiederwahl, die meinen unermüd­lichen Einsatz für die Partei und die Bevölkerung widerspiegelt. Ich werde mich auch weiterhin, ge­meinsam mit meinem teilweise neu konstituierten Team, für die Menschen in der Region einsetzen. Die Türen des FPÖ Bürgerbüros in Fürstenfeld, am Grazerplatz 4, stehen für jegliche Anliegen offen”, so DI Schandor.
Als Obmann Stellvertreter stehen ihm GR Mag. Rupert Koller und GR Mag Irmgard Pilz, die auch die Position der Schriftführerin inne­hat, zur Seite. Die Wahl aller Funktionen erfolgte einstimmig.
Bezirksparteiobmann Landesge­schäftsführer LAbg. Toni Kogler freute sich über die rege Teilnahme am Ortsparteitag und gratulierte dem gewählten Team.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"