Ein Jahr Bücherei-Kooperation in Oberwart mit erster Bilanz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Bgm. Georg Rosner, Büchereileiterin Silke Rois, AK-RStL LAbg. Christian Drobits. (v.l.:) Bgm. Georg Rosner, Büchereileiterin Silke Rois, AK-RStL LAbg. Christian Drobits.

Im Jänner 2018 verkündeten die AK Burgenland und die Stadtgemeinde Oberwart offiziell eine Zusammenarbeit im Bereich der öffentlichen Bücherei und beschlossen, mit vereinten Kräften eine zentrale Büchereistelle am Standort der AK-Bezirksstelle zu führen und das Angebot für die LeserInnen weiter zu optimieren.
Ein Jahr später zogen Kooperationspartner eine erste Bilanz und die Zahlen können sich sehen lassen. Mit über 19.000 Entlehnungen im vergangenen Jahr konnte bei den Ausleihzahlen eine Steigerung um über 25 Prozent erzielt werden und auch die Besucherzahlen wuchsen kräftig an: mehr als 6.100 Personen schauten im Laufe des Jahres in der AK-Bücherei oder bei einer der zahlreichen Bücherei-Veranstaltungen vorbei, die im vergangenen Jahr stark ausgebaut wurden. Insgesamt 36 verschiedene Veranstaltungen für Erwachsene als auch für Kinder wurden abgehalten. In Summe durfte sich die Bü-cherei über 263 neue Anmeldungen freuen (Plus von 80 Prozent), was AK-Regionalstellenleiter LAbg. Christian Drobits besonders freute.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"