LBS Bad Gleichenberg Lehrlinge sammelten für guten Zweck

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dr. Gerhard Kienzl (m.) gratulierte den engagierten LBS-Lehrlingen. Dr. Gerhard Kienzl (m.) gratulierte den engagierten LBS-Lehrlingen.

Die Adventzeit hatte schon immer einen großen Stellenwert an der Landesberufsschule für Kulinarik & Tourismus in Bad Gleichenberg: Jedes Jahr wird eine gemeinsame Lichtfeier mit besinn­lichen Texten und stimmungsvoller Musik abgehalten.
Vor fünf Jahren entstand zusätzlich der Wunsch der Lehrlinge, sich für ein soziales Projekt zu engagieren und eine Sammelaktion zu starten. Heuer haben sich die Lehrlinge, mit Schulsprecher Stefan Neumeister und Stellvertreterin Angelika Petrovic für das internationale Projekt „Licht für die Welt” entschieden. Dank des Engagements und der Herzenswärme der Lehrlinge konnte ein beacht­licher Betrag gesammelt werden, der Operationen für Sehbehinderte oder bereits erblindete Menschen möglich machen soll. WK-Spartengeschäftsführer Dr. Gerhard Kienzl gratulierte zur Aktion.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"