Neues Straßensanierungskonzept im Test

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Bgm. Johann Schweigler mit Kurt Lackner. (v.l.:) Bgm. Johann Schweigler mit Kurt Lackner.

Viele Verkehrswege in den Ge­meinden sind sanierungsbedürftig und deshalb auch ein Dauerthema bei vielen Bürgermeistern. Die Ge­meinde Mettersdorf am Saßbach, unter Bgm. Johann Schweigler, suchte nach einer Möglichkeit mit wenig finanziellen Aufwand, um die Situation in den Griff zu bekommen. Fündig wurde man in Kärnten. Die Firma „Possehl Spezialbau” hat ein neues Straßensa­nie­rungskonzept entwickelt. Die DDK-Dünnschichtdecke ist ein Spezialverfahren, dass in kürzester Zeit die Griffigkeit und Ebenheit der Fahrbahn wiederherstellt und verlängert, damit die Nutzungsdauer von Straßen und nebenbei ist es auch verhältnismäßig günstig. Das Verfahren wurde bereits in Mettersdorf angewendet, Bgm. Schweigler überzeugte sich jüngst, im Beisein eines Außendienstmit­arbeiters der Firma Possehl, von der Qualität der Arbeiten.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"