Dominik Fitz präsentierte neuen Vulkanland-Adventkalender

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.r.:) Bgm. Josef Ober, Dominik Fitz, Melanie Böhme, Roman Schmidt. (v.r.:) Bgm. Josef Ober, Dominik Fitz, Melanie Böhme, Roman Schmidt.

24 Zutaten aus dem Vulkanland verwendet Patissier Dominik Fitz von „Einfach Fitz“ in Feldbach und Bad Gleichenberg für seinen neuen „Vulkanland-Adventkalender“.
Handgemacht und mit der Grund­schokolade aus dem Hause Zotter, ist der Adventkalender ein toller Querschnitt der regionalen Kulinarik.
Die 24 verschiedenen Pralinen sind mit Köstlichkeiten, wie Klöcher Traminer, Kürbis­kern­likör, Caldera-Most und sogar Käse aus Riegersburg gefüllt.
Der wirklich außergewöhnliche Vulkanland-Adventkalender ist zum Preis von 32 Euro in der Café-Konditorei „Einfach Fitz“ in Feldbach und in Bad Gleichenberg sowie in Geschäften der Region erhältlich.
Für die erste Auflage wurden übrigens 500 Adventkalender mit 12.000 handgemachten Pralinen gefertigt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"