Landesaktion „Meine Luft - Reine Luft” startet in die Saison 2018/19

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Gerhard Semmelrock (Abt. 15) mit Umwelt-Landesrat Anton Lang. Gerhard Semmelrock (Abt. 15) mit Umwelt-Landesrat Anton Lang.

Günstig mit unseren Öffis fahren und dabei auch noch für eine saubere Luft sorgen. Möglich macht dies die erfolgreiche Landesaktion „Meine Luft - Reine Luft”, die jüngst vom Landesrat für Umwelt und Verkehr, Anton Lang, gemeinsam mit dem Leiter der zuständigen Abteilung 15, Gerhard Semmelrock, in Graz präsentiert wurde.
„Fahrgäste in Bus, Bahn und Bim leisten einen wesentlichen Beitrag zur Luftverbesserung. Dies ist insbesondere in der kalten Jahreszeit von Bedeutung, denn zu dieser Zeit erreicht die Belastung der Luft durch die dann vorherr­schenden Witterungssituationen ihren Höhe­punkt. Des­halb bie­ten wir auch heuer wieder die Frei­tage von De­zember bis Ende Fe­bruar 2019 an, an denen man den ganzen Tag über in der gesamten Steiermark günstig die öffentlichen Verkehrs­mittel benutzen kann. Wer hier eine beliebige Stundenkarte kauft, be­kommt den restlichen Tag (bis 24 Uhr) als Tageskarte geschenkt. Diese Aktion gilt für alle 1- bis 6-Stunden-Karten zum vollen oder ermäßigten Preis. Und von 10. bis 24. Dezember gilt diese Aktion ‘Stundenkarte = Tageskarte’ sogar täglich!”, betont Landesrat Anton Lang.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"