Fahrt des guten Willens

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Große Tradition hat die alljährliche „Fahrt des guten Willens” der ÖVP Stadtpartei Hartberg, zu der Stadtparteiobmann Bgm. Ing. Marcus Martschitsch heuer mehr als 120 teilnehmende SeniorInnen begrüßen konnte. Ziel war diesmal die Gemeinde Söchau, wo nach einem Wortgottesdienst und einer Stärkung bei Maiers Oststeirischer Hof der bekannte Kräutergarten besichtigt wurde. Den Abschluss bildeten ein gemütlicher Ausklang im Gasthof Pack in Hartberg. Im Zentrum des Ausfluges standen die zwischenmenschlichen Begegnungen. „Besonders bedanken möchte ich mich beim Söchauer Bürgermeister Josef Kapper für den herzlichen Empfang und bei allen Funktionären, die sich als Fahrer zur Verfügung stellten”, so Bgm. Ing. Martschitsch.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"